Eternal Glare - Das deutsche Bis(s)-Forum
 
Portal  Startseite  Lexikon  Kalender  FAQ  Impressum  Suchen  Mitglieder  Anmelden  Login  

Teilen | 
 

 Vampir Normaden

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 21:28

{Europa; Italien; Latina; an einem kleinen Wäldchen}

Eleyna

Als ich Miriams Worte hörte, runzelte ich leicht grimmig die Stirn. "Du verlangst von mir, dir die Wahrheit zu sagen und machst dich dann lustig darüber?" Das war eine Eigenschaft meiner Schwester, die ich nicht leiden konnte. Sie konnte wirklich alles ins Lächerliche ziehen. "Warum ich dich nicht leer gesaugt habe? Weil ich dich liebe. Hoffentlich machst du dich darüber nicht auch noch lustig, kleines Fräulein." Dann lächelte ich sie neckend an, wobei ich den Baum hinter ihr konzentriert beobachtete. Ich hatte den Vampir, der sich dahinter versteckte schon längst mit bekommen. Der Geruch war so dominant und das war das Komische daran. Noch nie habe ich einen Vampir kennen gelernt, der so gerochen hat. Ich weiß nicht genau, was ich tun sollte. Denn wenn dieser andere Blutsauger gefährlich war und vielleicht sogar jünger als ich, dann hätte ich keine Chance Miriam zu beschützen. *Warum greift er nicht an..?*, schoss es mir durch den Kopf und meine rotleuchtenden Augen beobachteten weiterhin das Versteck des Vampires.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 21:31

Miriam

"Ph, und deshalb bist du abgehauen." Beleidigt aber müde von dieser diskusion dreht ich mich um und machte anstalten hinter den Baum zu gehen. "Was beobachtest du? Was ist da?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 21:36

{Europa; Italien; Latina; an einem kleinen Wäldchen}

Eleyna

Na toll. Das war wieder typisch Miriam. Seufzend schnellte ich vor sie. "Gar nichts." Ich stellte mich ihr so gut wie möglich in den Weg. "Lass uns wo anders hingehen, okay? Ich glaube, es fängt bald an etwas zu regnen und wenn du krank wirst, dann ist das Gejammer wieder groß." Ich lachte leise, drehte sie um und schob sie an den Schultern in Richtung meines Verstecks. Es war gefährlich. Wenn ein anderer Vampir mein Versteck kannte, dann durfte ich mir wieder die Mühe machen und ein neues suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 21:37

Miriam

"Na von mir aus." Wieso verheimlichte sie mir alles..? Das ist ungerecht. "Kennst du noch andere.. wie dich?"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 22:32

{Europa; Italien; Latina; an einem kleinen Wäldchen}

Eleyna

"Nicht wirklich." Eilig schob ich sie weiter vor mir her. "Wir müssen uns ein wenig beeilen. Ich glaube es geht gleich los.", murmelte ich etwa hastig. Angst durchfuhr meinen Körper. Angst meine Schwester nicht beschützen zu können. Andere Vampire konnten hinterlistig und gemein sein und quälten ihre Opfer noch, bevor sie deren Lebenslicht auslöschten. So ein Schicksal wollte ich für Miriam nicht - auf keinen Fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 14 Jul 2010, 22:40

Miriam

Wir kamen an ihrer Höhle an und ich setze mich an die Wand. "Und wie lange bist du schon so? Und.. kann ich auch so wie du werden?" Gespannt sah ich sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Do 15 Jul 2010, 19:10

{Italien, Latina, Eleyna´s Hölle}

Elena

Ich hatte längt bemerkt, das mich der Vampir entdeckt hatte, doch blieb ich noch in meinem Versteck. Ich wurde nicht schlau aus dieser Situation, seltsam vertraut sogar familiär hätte man es nennen mögen, wirkte die Unterhaltung. Und auch das gesagt brachte mich durcheinander.

Aus diesem Grund folgte ich ihnen. Noch versteckte ich mich hinter einem Busch. *tja, musst dir wohl eine andere Mahlzeit suchen* dachte ich grinsend und trat aus meinem Versteck.

Ich stellte mich vor einem Baum und ich wusste dass mich der Vampir noch immer beobachtete, hielt mich allerdings ruhig um den Menschen nicht zu beunruhigen. Ich wollte den Vampir so weit wie möglich von dem Mädchen weglocken damit sie nicht ihren Schock des Lebens bekam, würde ich den Vampir zerstückeln müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Do 15 Jul 2010, 21:53

Miriam

Ich sah vor der Höhle plötzlich eine Frau hervor kommen. Sie war genauso blass wie Ley. Genauso schön.. nur mit einem Unterschied. Ihre augen waren.. ganz anders. So... komisch golden. aufmerksam beobachtet ich sie. Ob sie auch ein Vampir war? Oder irgenwas anderes gruseliges...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Do 15 Jul 2010, 22:55

{Italien, Latina, Eleyna´s Hölle}

Eleyna

Ich konnte Miriams Frage nicht beantworten und war auch froh darüber. Niemals würde ich ihr genau dasselbe Schicksal antun, welches ich nun hatte, außer es würde ihr Leben retten. Der Vampir ist uns gefolgt und hatte sein Versteck verlassen. Super. Genau das wollte ich nicht. Dann sah ich ihre Augen. Sie waren golden, also ernährte sie sich schon einmal nicht von Menschenblut. So ein Glück aber auch! Auch, wenn dieser Vampir meiner kleinen Miriam nichts tun würde, stellte ich mich vor meine Schwester und nahm eine Abwehrposition ein. "Wer bist du?", fauchte ich leicht und sah der Fremden direkt in ihre goldenen Augen. "Und was willst du von uns?" Ich war schon jetzt gespannt auf die Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Sa 17 Jul 2010, 12:30

{Europa, Italien, Eleyna´s Hölle}

Elena

An dem erstaunten Blick des Mädchen erkannte ich das sie mich doch gesehen hatte. *Aufmerksames Mädchen*dachte ich. Dann fragte mich der Vampir etwas.
"Wer ist bin geht dich nichts an, und du brauchst dich nicht so schützend vor deine Mahlzeit stellen. Du wirst sie nicht umbringen solange ich hier bin. Damit dürfte deine 2. Frage auch beantwortet sein." sagte ich und ließ sie nicht aus den Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   So 18 Jul 2010, 21:50

Miriam

Mahlzeit? Achso... ich. "DU bist hier um mich zu beschützen? Dann geht mich ja wohl was an wer du bist! Also..? Außerdem, das ist meine Schwester. Sie wird mich schon nicht.. verspeisen. Hoffe ich.." Langsam versuchte ich an Ley vorbei zu kommen, und mir diese andere Frau genauer an zusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mo 19 Jul 2010, 21:07

Elena

"Schwester? Glaub mir Menschenkind sie ist schon lange nicht mehr deine Schwester." sagte ich zu dem Mädchen das sich, laut ihrer Augen ziemlich sicher in ihrer Aussage war, ihre "Schwester", konnte man sie noch so betiteln, würde sie nicht umbringen. *So mutig, so leichtgläubig und so leicht umzubringen* dachte ich. "Es ist wahrhaftig etwas seltsam, das ich dich beschützen will, doch du solltest dankbar sein das es überhaupt jemand tut" sagte ich fixierte den Vampir mit meinen Augen und konsentrierte mich auf jede ihrer kleinen Regungen. Ich glaubte zu wissen das es auf einen Kampf hinauslaufen würde, ich hoffte es nicht, doch meiner Erfahrung nach zu urteilen lief es immer darauf hinaus. ich spannte mich an und Gift sammelte sich in meinem Mund. *Wieso sagt sie nichts? Wieso steht sie bloß stumm da und lässt ihrer Schwester das Reden* fragte ich mich selbst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mo 19 Jul 2010, 21:10

Miriam

"Und wie bitte willst du mich beschützen?" *Ley, sag auch ma was!*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Di 20 Jul 2010, 16:08

{Europa, Italien, Eleyna´s Hölle}

Eleya

Gespannt hörtre ich den unsinnigen Worten des fremden Vampirs zu. Nie würde ich Miriam etwas tun, gewschweige denn sie umbringen. So ein Blödsinn und als die Fremde dann auch noch sagte, dass ich schon lange nicht mehr ihre Schwester seit, wurde ich wütend. Miriam versuchte an mir vorbei zu kommen, doch ließ ich es nicht zu. Dann stellte meine kleine Schwester auch noch eine Frage, die ich vor lauter Wut in mir nicht einmal rtichtig vewrstanden habe. Ich sah das der Vampir vor mir antworten wollte, doch jetzt war ich ersteinmal dran. "Du hast doch keine Ahnung. Niemals würde ich meiner kleinen Schwester etwas tun. Doch bei dir bin ich mir da nicht so sicher. Vampire lügen und ich würde behaupten, dass du es auch tust." Meine Hände krampften sich zu Fäusten und ich verspannte mich. "Dieser Beschützerstory habe ich dennoch noch nie gehört. Aber seine Opfer zuerst in Sicherheit zu wiegen ist eine gute Taktik von dir." Ein leises Knurren entfuhr meiner Kehle und ich schob Miriam weiter hinter mich. Falls es zu einem Kampf kommen sollte, dann würde ich sie zuerst aus dem Weg schaffen müssen. Irgenwie. "Du kannst wieder gehen, denn an meine kleine Schwester kommst du sicher nicht ran.", fauchte ich.

((Off: Tut mir Leid, ich bin im Moment im Familienurlaub und kann nur ganz ganz selten online kommen x.x! Aber wenn ich kann, dann schreib ich auf jeden fall! (: ))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Di 20 Jul 2010, 16:51

Elena

Ich verstand, das der Vampir wütend wurde, doch verstand ich nicht die Art der Wut. Sie wirkte nicht als hätte sie Angst davor das ich ihr ihre Mahlzeit "wegnehmen" würde. Sie wirkte höchst konsentriert und wütend als hätte ich sie gerade beleidigt. Ich kniff meine Augen zusammen und versuchte irgendwie daraus schlau zu werden.
"Wie du schon gesagt hast, Vampire lügen, also behaupte nicht felsenfest das Blut deiner kleinen Schwester würde dir nichts ausmachen. Bei mir allerdings kannst du dir da sicher sein, immerhin bist du das Monster mit den ROTEN Augen. Solange deine Schwester kein Bär oder Reh ist, hat sie von mir nichts zu befürchten" sagte ich mit einem lächeln. "Und tu nicht so als würdest du über uns bescheid wissen, deinen Reaktionen zu urteilen bist du noch ziemlich jung. Du musst noch einiges lernen." sagte ich und konnte mein Lächeln wieder nicht verkneifen. Ich wusste nicht wieso ich lächeln musste doch, ich fand das irgendwie aufregend. Ich hatte schon Jahrzehnte keinen Kontakt mehr mit anderen und das war spannend, wieder mit jemanden zu reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Di 20 Jul 2010, 18:03

Miriam

"Stopp, stopp stop! Ihr werdet mir beide nix tun. Das weis ich, also Friede, okay? Ich glaub das einzige was mich im moment in gefarh bringen könnte ist euer Streit, also hört auf, klar?"
Ich stellte mich so schnell zwischen sie, dass Ley, die immer noch total aufgebracht war mich nicht zurück halten konnte und schaute von einer zur anderen. Wie das nervte. "Jetzt hab ich aber mal ein paar Fragen." Ich sah zu der fremde. "WIeso sind deine Auge so.. anders? Und. wer bist du? Bist du auch ein Vampir? Und wieso wolltest du mich beschützen?" Neugierig ging ich näher. Ich wusste dass sie mir nichts tun würde. Ich hatte das im GEfühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mi 21 Jul 2010, 17:30

Elena


Geschockt und ein bisschen verwirrt schaute ich zu dem Mädchen das sich so mutig zwischen uns stellte. *Entweder ist sie lebensmüde, dumm oder einfach nur unglaublich mutig*, dachte ich zu mir selbst und konnte mein lächeln wieder nicht verbergen. Ich gab meine kampfbereite Stellung auf und entkrampfte meine Muskeln, lehnte mich dann lässig an den Baum hinter mich. Mit einem kleinen Lächeln fing ich an ihre Fragen die nur so aus ihr sprudelten zu beantworten.
"Ich habe keine Augen wie deine Schwester weil ich mich nicht wie sie ernähre, ich bin quasi ein Vegetarier." eigentlich hätte ich ihr nichts von uns bzw. mir erzählen dürfen. Das ungeschriebene Gesetz der Vampire, das sie sich nicht Menschen outen dürften und sich bloß zeigen wenn sie, vorhatten sie zu töten verbot es mir. Andererseits hatte dieser Vampir sowieso schon alles verraten und eine Information mehr oder weniger, war auch schon egal. "Ich bin Elena und schon einiges Älter als deine Schwester und Ja ich bin genauso eine Untote. Es ging mir weniger um dich, kleines, ich kenne dich ja nicht, aber meine Erinnerungen waren es, die mich veranließen dich zu beschützen." sagte ich während ich das Mädchen liebevoll ansah. "Doch sei gewiss ich gebe meine Stellung noch nicht ganz auf." sagte ich mit einem kleinen gefährlichen Lächeln zu dem Vampir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Do 22 Jul 2010, 14:08

{Europa, Italien, vor Eleyna´s Hölle}

Eleyna

Mich nervte dieses arrogante Lächeln. Am liebsten hätte ich sie in Stücke gerissen. Es konnte schon sein, dass ich jünger bin als sie, doch das machte mich sicher auch stärker. So habe ich es zumindest immer mitbekommen. Immer noch wütend sah ich meine kleine Schwester an. Ihre Naivität war schon immer ein Streitthema zwischen uns. Jetzt hatte sich die Fremde zumindest einmal vorgestellt. Elena. Sie hieß fast wie ich. Wieder fixierte ich Elena mit meinem Blick. "Ich möchte, dass du gehst Elena." Ihren Namen sprach ich sehr herablassend aus. Das wollte ich so garnicht, aber es passierte einfach so. "Ich habe wirklich kein Interesse an einen Kampf, denn was ich am wenigsten möchte, ist, meine Schwester zu verletzen." Meine Stimme wurde sanfter. "Deswegen bitte ich dich zu gehen." Seufzend stellte ich mich neben Miriam und nahm ihre Hand - drückte sie ganz sanft, denn ich wusste ja wie zerbrechlich sie ist. Immer noch sah ich Elena an, doch war mein Blick nicht mehr mit Hass erfüllt - wirkte jetzt wohl eher ehrlich. "Ich liebe Miriam. Sie ist und bleibt mein kleines Schwesterchen und ich würde ALLES, wirklich ALLES dafür tun, sie zu beschützen." Genau verstand ich nicht, warum ich dieser Fremden das erzählte - es sprudelte einfach aus mir heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Fr 23 Jul 2010, 18:58

Elena

"Oh das du sie liebst das sehe ich, in deinen Augen und an der Tatsache das sie noch lebt und du ihr so nahe sein kannst." sagte ich und deutete auf ihre Hand, die ihre kleine Schwester an der Hand hielt. Aus ihren Worten konnte ich heraushören das sie aufrichtig war, sie wollte ihr wirklich nichts tun. Doch ich wollte nicht gehen, ich war jahrzehnte allein, und jetzt genoß ich die Gesellschaft überaus, mochte sie noch so verwirrend sein. Sie mochte mich nicht, das konnte ich heraus hören wie sie meinen Namen aussprach. *Das muss sie auch nicht, doch Gesellschaft leisten könnte sie mir trotzdem*, dachte ich. Doch wie sollte ich sie dazu bringen mich doch noch ein weilchen zu ertragen?
"Dem Anstand halber würde ich doch noch gerne eure Namen erfahren, immerhin wisst ihr meinen Jetzt auch." sagte ich und versuchte sie von ihren Vorhaben mich weg zu schicken noch ein bisschen abzulenken. "Wie gesagt denke ich auch das du noch ziemlich jung bist, du bist natürlich stärker aber fehlt es dir an Erfahrung. Wie willst du mit einem Leckerbissen wie die Kleine hier, durch Italien? Du wirst noch andere aufmerksam machen, mit euren Duftgemisch. Das hat mich auch stutzig gemacht. Wie willst du also dich und sie beschützen?" fragte ich und glaubte die perfekte Idee zu haben, wie sie mich brauchen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   So 25 Jul 2010, 14:18

{Europa, Italien, vor Eleyna´s Hölle}

Eleyna

Sie hatte verdammt nochmal Recht. Wie sollte ich Miriam durch diese Stadt führen? Am Tage konnte ich die Höhle nicht verlassen bzw. in der Stadt herum laufen. Es würde sicher zu viel Aufmerksamkeit erregen. Nun saß ich in der Zwickmühle. Ich wollte nicht, dass Miriam so ein Leben führen musste - ohne die Sonne, die sie so sehr liebte. Ich schloss meine Augen, dachte einen Moment lang nach und öffnete sie dann langsam wieder - sah Elena direkt an. "Mein Name ist Eleyna und das ist Miriam." Es war nur fair, dass sie auch unsere Namen erfuhr. Dann setzte ich wieder an. "Ich weiß was du mir sagen willst und ich muss zugeben, dass ich nicht weiß wie ich das alles machen soll, aber alleine lasse ich sie nicht." Wieder drückte ich sanft die Hand meiner Schwester, die gespannt unserem Gespräch lauschte. "Doch sag mir bitte, was genau du erreichen möchtest. Du wolltest Miriam nicht nur beschützen, sonst wärst du nicht mehr hier. Nenne mir die Gründe, welche dich veranlassen noch bei uns zu sein." Meine Stimme klang nicht fordern, sondern neugierig. Ich wollte wirklich wissen, warum Elena nicht schon längst gegangen ist. Sie sah genau, dass ich Miriam niemals etwas tun würde. Gepsannt wartete ich auf eine Antwort der Fremden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   So 25 Jul 2010, 20:07

Elena

"Nun du bist noch ein "Neuling" ", sagte ich und zeichnete Entenfüßchen in die Luft, " aber die Jahre vergehen nur schleppend muss man sie allein verbringen." Ich kam mir blöd vor, das so offen zu zu geben doch es musste sein. Um keinen Umstand wollte ich mehr allein sein, und wenn es auch nur von kurzer Weile wäre so mochte ich es trotzdem hinauszögern. Mir war klar das ich ich nicht ewig bei ihnen bleiben konnte, und das mich der Drang allein zu sein und durch die Welt zu laufen einholen würde, doch ein wenig wollte ich die Gesellschaft doch genießen.
"Ich erwarte nicht von dir oder Miriam mich einfach so zu dulden. Aber bis dorthin könnte ich dir einige Tricks zur Verteidigung beibringen." erklärte ich ihr, um mich nicht zu viel aufzudrängen. Ich stellte mich lässiger hin und wirkte etwas cooler. "Außerdem wirst du bald mal hunger kriegen, willst du sie dann allein hier im Wald lassen? So wie sie aussieht, zieht sie ärger an wie ein Magnet." sagte ich mit einen Schmunzeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   So 25 Jul 2010, 20:50

{Europa, Italien, vor Eleyna´s Hölle}

Eleyna

Und wieder hatte sie Recht. Ein paar kleine Tricks zur Verteidigung wären nicht schlecht und da sie "Vegetarier" ist, konnte ich Elena auch mit Miriam allein lassen. Wenn ich jetzt nein sagen würde, dann würde die Fremde auch nicht so einfach aufgeben, dass konnte ich in ihrem Gesicht lesen. Sie war eine Kämpfernatur. Also gab ich nach. "Also gut. Wenn du dich schon zur Verfügung stellen würdest um mir ein paar kleine Tricks beizubringen und auf meine Schwester aufpassen würdest, dann schlage ich dieses Angebot nicht ab." Dann sah ich zu Miriam. Sie war so still geworden in den letzten Minuten. "Hast du etwas dagegen Schwesterherz?" Ein liebevollen Lächeln umspielte meine Lippen, als ich meiner Schwester dieses Frage stellte und dabei sanft ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
miriam
Lamm & Löwe
Lamm & Löwe
miriam

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 22.06.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mo 26 Jul 2010, 11:20

MIriam

"Ich habe nur daran gedacht, dass du dich so aufführst wie meine Mutter. SO wie früher. Achja, und ich brauche keinen Babysitter. Was soll ich denn bitteschön anziehen? Bis jetzt ist mir noch nie was passiert.. naja fast. Okay. DOch, aber nichts schlimmes! Ich bin 15, nicht 2..." sagte ich leicht beleidigt muste aber grinsen. "Gibt es eigentlich noch mehr.. eurer Art? Und sind die alle.. allein. Ist das nicht ziemlich frustrieren immer allein zu sein? Ich kann nicht alleine sein. Da Raste ich aus." Ich grnste wieder und schaute in den HImmel wo jetzt dicke wolken auftauchten. Es würde bald anfagen zu regnen. "Und wieso lebst du hie rund nicht In latina in einem Haus oder so. Ich mein klauen könnt ihr doch bestimmt gut?" Irgendwie verstand ich dieses versteckspiel nicht. SIe sah immer noch wie ein Mensch aus. Natürlich war sie etwas blasser, und ihre AUgen waren Rot. Aber wofür gab es SOnnenbrillen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raindrop
Unglaublich stark
Unglaublich stark
Raindrop

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 27
Ort : Hollabrunn

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Mo 26 Jul 2010, 16:21

{Europa, Italien, Latina, vor Eleyna´s Hölle}

Elena

"Gut, danke. Ich bleib dann mal hier." sagte ich. Ich legte mich ins Gras, schloss meine Augen und wartete auf den Regen. Es roch schon nach ihm also würde es nicht mehr lange dauern. Gespannt lauschte ich auf das Gespräch. Miriam war ganz schön neugierig was unsere Spezies betraf. Sie sagte sie sei 15, also demnach genau im neugierigen Alter. Ich war wirklich auf die Antwort gespannt die Eleyna nehmen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleyna
Radioaktive Spinnen?
Radioaktive Spinnen?
Eleyna

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Vampir Normaden   Di 27 Jul 2010, 23:26

{Europa, Italien, Latina, vor Eleyna´s Hölle}

Eleyna

Behandelte ich sie wirklich wie eine Mutter? Das fiel mir gar nicht auf. Ein lautes Seuzfen entfuhr meiner Kehle. Miriam war schrecklich neugierig geworden. Wirklich schrecklich. Aber, wenn ich sie jetzt belügen würde, dann würde sie es merken. Außerdem fiel mir gar keine Lüge auf ihre Fragen ein. "Ich lebe nicht in der Stadt, weil ich am Tage viel zu viel Aufmerksamkeit auf mich ziehen würde. Wie ich dir das jetzt erklären soll, weiß ich nicht genau." Gedankenverloren runzelte ich meine Stirn und sah zu Boden. "Wir funkeln wie Diamanten in der Sonne. Das kannst du dir jetzt sicher nicht genau vorstellen, aber wenn du willst, dann zeig ich es dir, wenn die Sonne aufgegangen ist." *Wir sollten in die Höhle gehen. Es fängt sicher bald an zu regnen und das letzte was ich will, ist, dass Miriam krank wird.* "Bevor ich dir noch andere Fragen beantworten soll, sollten wir lieber rein gehen." Ich deutete mit den Kopf auf den Höhleneingang. "Ich möchte nicht, dass du krank wirst. Bitte." Ohne abzuwarten, ob meine Schwester mir folgte, ging ich in die Höhle und setzt mich neben den Laubhaufen, auf den ich mich immer ausruhte. Ich habe mich natürlich mit Absicht nicht daurauf gesetzt. Miriam sollte es gemütlich haben - so gemütlich wie es in einer kleinen Höhle eben ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vampir Normaden   

Nach oben Nach unten
 
Vampir Normaden
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Villa Vampir, Vollmer 1/87 oder ein (Alp)traumhaftes Geburtstagsgeschenk!
» Beth Fantaskey - Der Vampir, den ich liebte (Jessica #1)
» Vampir vs. Werwolf
» DER VAMPIR VON NOTRE DAME
» Entschuldigung, Herr Spitzzahn [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Elternal Glare - Ein deutsches Bis(s)-Forum :: Vampir WG :: Vampir WG: Hier wird gespielt :: Handlungsorte-
Gehe zu: